Starte Deine Ausbildung bei NABU

Der Start in meinen beruflichen Lebensweg wurde mir durch die herzliche Aufnahme ins Team sehr leicht gemacht.
Durch die Einblicke in die verschiedenen Bereiche durfte ich schon viele Facetten meines Berufs kennenlernen, dadurch ist mein Alltag vielseitig, abwechslungsreich und macht mir viel Spaß.
Esther Schmid
bei NABU ausgebildete Industriekauffrau


Chemielaborant: Der Analytiker (m/w/d)

Bei uns

  • erhältst Du eine praxisnahe chemische Grundausbildung
  • bereiten wir Dich durch Werksunterricht optimal auf Prüfungen vor
  • übernimmst Du schon nach kurzer Zeit eigene Aufgaben. Du analysierst z. B. Produkte und kontrollieren deren Qualität, arbeitest an der Entwicklung neuer Spezialchemikalien mit und führst Versuchsreihen durch.
  • hast Du nach Deiner Ausbildung die Möglichkeit, dich in unserem Labor und später in der Anwendungstechnik weiter zu qualifizieren.
  • fördern wir neben der fachlichen Ausbildung auch Deine persönliche Qualifikation.
  • modernste Laborausstattung

Inhalte

  • Durchführen von verfahrenstechnischen Methoden wie filtrieren, zerkleinern, trocknen, destillieren, Stofftrennung und Stoffvereinigung
  • Probenentnahme zur Überprüfung der Produktqualität
  • Führen von Protokollbüchern über den Analysenverlauf, über die Versuchsreihen, über die chemischen Reaktionen und durchgeführte Arbeiten
  • Bedienung, Wartung und Instandhaltung von chemisch-technischen Laborgeräten und Laboreinrichtungen wie z.B. Gaschromatographen, Laborcomputer, UV-Analysatoren, Analysenwaagen, Photometer
  • Durchführung chemischer Berechnungen
  • Herstellung von Lösungen, Säuren, Laugen usw.

Anforderungen

  • Realschulabschluss, Abitur
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Feinmotorisches Geschick
  • Neugier auf chemische Fragestellungen
  • Kenntnisse in Windows Office
  • solide Englischkenntnisse

Verlauf

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Beginn im September eines Jahres
  • Nach dem 2. Ausbildungsjahr Zwischenprüfung
  • Nach 3,5 Jahren Abschlussprüfung
  • 1-2 Tage/Woche Berufsschule

Betriebliche Ausbildung

  • Labor:
    Qualitätskontrolle, Kundenbadproben, Verschiedene Analysemethoden
  • Technikum:
    Musterbehandlung, Korrosionstests, Versuchsdurchführung
  • Anwendungstechnik:
    Einblicke in das Thema Kundenbesuche, Technische Kundenbetreuung
  • Entwicklung:
    Einblick in die Produktentwicklung und-modifikation
  • Praktikum:
    Bei Interesse am Ausbildungsberuf bieten wir ein Schnupperpraktikum an.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister Chemie
  • Staatl. geprüfter Techniker der Fachrichtung Chemie
  • Bachelor im Bereich Chemie

Berufsschule

Berufliches Schulzentrum Georg Kerschensteiner, Städt. Berufsschule II, Regensburg
http://www.regensburg.de/bs2/berufsfelder/chemie/ausbildungsberufe

Weitere Informationen


Chemikant: Der Allrounder (m/w/d)

Bei uns

  • erhältst Du eine praxisnahe chemische und technische Grundausbildung
  • bereiten wir dich durch Werksunterricht optimal auf Prüfungen vor
  • übernimmst Du schon nach kurzer Zeit eigene Aufgaben. Du unterstützt bei der Wartung unserer Produktionsanlagen, stellst Produkte her und kontrollierst deren Qualität im Labor.
  • hast Du nach Deiner Ausbildung die Möglichkeit, Dich weiter zu qualifizieren.
  • fördern wir neben der fachlichen Ausbildung auch Deine persönliche Qualifikation.
  • modernste Laborausstattung

Inhalte

  • Bedienung, Steuerung und Überwachung chemischer Produktionsanlagen
  • Abfüllen und Verpacken der Erzeugnisse
  • Beheben von Störungen, Wartung und Reparatur von Produktionsanlagen
  • Durchführen der Qualitätskontrolle

Anforderungen

  • Mittelschul- oder Realschulabschluss,
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse für Technik und Chemie
  • Kenntnisse in Windows Office

Verlauf

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Beginn im September eines Jahres
  • Nach dem 2. Ausbildungsjahr Zwischenprüfung
  • Nach 3,5 Jahren Abschlussprüfung
  • 1-2 Tage/Woche Berufsschule

Betriebliche Ausbildung

  • Labor:
    Qualitätskontrolle, Kundenbadproben, Verschiedene Analysemethoden
  • Technikum:
    Musterbehandlung, Korrosionstests, Versuchsdurchführung
  • Anwendungstechnik:
    Einblicke in das Thema Kundenbesuche, Technische Kundenbetreuung
  • Entwicklung:
    Einblick in die Produktentwicklung und-modifikation
  • Praktikum:
    Bei Interesse am Ausbildungsberuf bieten wir ein Schnupperpraktikum an.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister Chemie
  • Staatl. geprüfter Techniker der Fachrichtung Chemie
  • Bachelor im Bereich Chemie

Berufsschule

Berufliches Schulzentrum Georg Kerschensteiner, Städt. Berufsschule II, Regensburg
http://www.regensburg.de/bs2/berufsfelder/chemie/ausbildungsberufe

Weitere Informationen


Industriekaufmann: Das Organisationstalent (m/w/d)

Bei uns

  • erhältst Du eine praxisnahe kaufmännische Ausbildung.
  • bereiten wir Dich durch Werksunterricht optimal auf Prüfungen vor
  • übernimmst Du schon nach kurzer Zeit eigene Aufgaben. Dir eine solide kaufmännische Basis zu vermitteln ist uns wichtig.
  • fördern wir neben der fachlichen Ausbildung auch Deine persönliche Qualifikation.

Inhalte

  • LF 1: In Ausbildung und Beruf orientieren
  • LF 2: Marktorientierte Geschäftsprozesse eines Industriebetriebs erfassen
  • LF 3: Wertströme und Werte erfassen und dokumentieren
  • LF 4: Wertschöpfungsprozesse analysieren und beurteilen
  • LF 5: Leistungserstellungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • LF 6: Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • LF 7: Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • LF 8: Jahresabschluss analysieren und bewerten
  • LF 9: Das Unternehmen im gesamt- und weltwirtschaftlichen Zusammenhang einordnen
  • LF 10: Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • LF 11: Investitions- und Finanzierungsprozesse planen
  • LF 12: Unternehmensstrategien, -projekte umsetzen

Anforderungen

  • Realschulabschluss, Wirtschaftsschule, Abitur
  • solide Englischkenntnisse
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • sicherer Umgang mit Windows Office

Verlauf

  • Dauer 3 Jahre
  • Beginn im September eines Jahres
  • Im 2. Ausbildungsjahr Zwischenprüfung
  • Nach 3 Jahren Abschlussprüfung
  • Im 1. und 2. Lehrjahr 1,5 Tage/Woche Berufsschule
  • Im 3. Lehrjahr 1 Tag/Woche Berufsschule
  • Prüfungsfächer: Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle und Wirtschafts- und Sozialkunde

Betriebliche Ausbildung

  • Buchhaltung:
    Durchführung und Überwachung des Zahlungsverkehrs, Kontieren und Verbuchen von Rechnungen, Mahnwesen, Mitwirken am Jahresabschluss, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Controlling, Steuermeldungen
  • Vertrieb:
    Auftragsabwicklung und Versand sowie Verwaltung der einzelnen Kunden
  • Beschaffung:
    Angebote von Lieferanten einholen, Angebotsauswertung sowie Bestellungen erteilen, Terminüberwachung.
  • Personal:
    Verwaltung aller Personalangelegenheiten. Einstellen von Personal, Urlaubsverwaltung, Lohn- sowie Gehaltsabrechnungen.
  • Praktikum:
    Bei Interesse am Ausbildungsberuf bieten wir ein Schnupperpraktikum an.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebswirt/in
  • Bilanzbuchhalter/in
  • Personalfachkauffrau/-mann
  • Industriefachwirt/in

Berufsschule

Berufliches Schulzentrum Oskar-von-Miller, Nabburg
www.bsz-sad.de/berufsschule-nabburg/

Weitere Informationen




Berufsschule Plus

Berufsschule Plus

Für Chemielaboranten und Chemikanten

Unterricht

in den ersten drei Ausbildungsjahren 2 Mal pro Woche an der Berufsschule Regensburg von 17:45-20:45 Uhr

Voraussetzungen

mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von min. 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, oder Vorrückungserlaubnis in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums (Oberstufenreife)

Weitere Informationen

Berufsschule 2 Regensburg

Praktikum bei NABU

Praktikum

Praktikum bei NABU

Du willst in einen unserer Ausbildungsberufe hineinschnuppern?
Du willst im Praktikum mitarbeiten und nicht nur zusehen?
Du willst wissen, ob die Ausbildung bei NABU etwas für dich ist?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Bei uns ist ein Praktikum im Labor, in der Produktion sowie in der Verwaltung möglich.

NABU Projekte

Projekte

NABU Projekte

  • Fachpraktische Ausbildung in der Ausbildungsrichtung Agrar-, Bio- Umwelttechnologie (ABU) an der FOS Schwandorf
  • Zusammenarbeit mit dem Industriepark Stulln
  • Firmenbesichtigungen mit Schulklassen
  • Chemieprojekt mit der Naabtalrealschule Nabburg
  • Teilnahme an Praxistagen der TH Nürnberg
  • Abipreis für das beste Chemieabitur am JAS Gymnasium Nabburg

Ausbildung im Industriepark Stulln