NABU - Ihre Studiumsbegleitung

Als Werksstudentin bei NABU kann ich neben meinem Studium praktische Erfahrungen sammeln und in einen möglichen zukünftigen Tätigkeitsbereich schnuppern. Außerdem habe ich die Möglichkeit meine Abschlussarbeit praxisnah im Betrieb verfassen zu können und erhalte dabei volle Unterstützung durch meinen Betreuer.
Marie Dietl
Werksstudentin


Werksstudenten

Als Werksstudent bei NABU

Als Werkstudent arbeiten Sie über einen längeren Zeitraum in einem unserer Teams mit und lernen so den Arbeitsalltag gründlich kennen. Das gibt Ihnen eine gute Orientierung für Ihr späteres Berufsleben. Daher ist eine Werkstudententätigkeit eine wertvolle und sinnvolle Ergänzung zu Ihrem Studium. Bleiben Sie uns beispielsweise auch nach einem Pflichtpraktikum verbunden und unterstützen Sie uns im Tagesgeschäft oder in der Projektarbeit. Durch die in Absprache mit der Abteilung geregelten Arbeitszeiten sind Sie in Ihrer Zeitplanung flexibel.

Bachelor- oder Masterarbeit

Bachelor- oder Masterarbeit bei NABU

Sie stehen kurz vor der Beendigung Ihres Chemiestudiums und suchen ein spannendes, praxisrelevantes Thema für Ihre Masterarbeit? Die Oberflächentechnik ist solch ein faszinierendes Arbeitsgebiet. Wir bieten klugen Köpfen die Möglichkeit, ein aktuelles Entwicklungsvorhaben zum Gegenstand Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit zu machen.

Praktikum

Ihr Praktikum bei NABU

Ein Praktikum gibt Ihnen die Chance, praktische Erfahrungen zu sammeln.
Von Beginn an werden Sie in unsere Arbeitsstrukturen integriert und bekommen so einen umfangreichen Eindruck von der Tätigkeit bei NABU.

Duales Studium

Duales Studium:
Bachelor Angewandte Chemie + Chemielaborant/in (IHK)


Ihr Studium bei NABU

  • Studienabschluss & praxisnahe chemische Ausbildung innerhalb von 4,5 Jahren
  • Übertragung von Aufgaben/kleine Projekte
  • Mitarbeit bei Entwicklung neuer Spezialchemikalien

Anforderungen

  • überdurchschnittliches (Fach-)Abitur
  • Sehr gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Feinmotorisches Geschick
  • Solide Englischkenntnisse
  • Hohes Engagement und überdurchschnittliche Arbeitsmotivation

Verlauf

  • Dauer i.d.R. 4,5 Jahre
  • Beginn jeweils im September
  • Im 1. Jahr nur betriebliche Ausbildung, danach im Wechsel Ausbildung/Studium

Weitere Infos